Corona Bestimmungen Stand 21.3.2020

Auch der Bezirksfischereiverein Eggenfelden muss sich gemäß den behördlichen Vorgaben und Empfehlungen hinsichtlich des Coronavirus verhalten. Das bedeutet konkret folgendes:

Das Angeln ist nach derzeitigem Stand erlaubt.

Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hat auf seiner Homepage folgendes veröffentlicht:
Das Verlassen der Wohnung ist für Sport und Bewegung an der frischen Luft erlaubt. Angeln und Jagen – allein oder mit Personen, mit denen man zusammenlebt – sind weiterhin erlaubt, gemeinschaftlich jagen und Gemeinschaftsfischen dagegen nicht.

Halten Sie bitte einen Abstand von mindestens 15 Metern zu Angelkameraden ein und vermeiden Sie jegliche Kontakte.
Sollte sich herausstellen, dass die Anweisungen nicht eingehalten werden, wir der Verein unverzüglich alle Vereinsgewässer sperren und Vergehen auf das Schärfste ahnden.

• Monatsversammlungen werden derzeit nicht abgehalten.

• Mitglieder, die ihre Jahreskarte noch nicht abgeholt haben, bekommen diese per Post zugesendet. Da der Verein die Fischereischeine zur Ausgabe nun nicht mehr kontrollieren kann, weisen wir darauf hin, dass jeder selbst dafür verantwortlich ist einen gültigen Fischereischein bei der Ausübung der Fischerei mitzuführen.

• Mitglieder, die noch einen Jahreserlaubnisschein bestellen wollen, können dies selbstverständlich wie gewohnt über unsere Homepage erledigen.

Jugendfischen sind bis auf Weiteres abgesagt.

• Arbeitseinsätze an den Gewässern werden derzeit nicht durchgeführt.

• Ob Veranstaltungen wie Anfischen, Königsfischen, Bürgerfest, Ferienprogramm, etc. durchgeführt werden können, ist momentan noch nicht absehbar.
Über Neuerungen halten wie Sie selbstverständlich per E-Mail und über unsere Homepage auf dem Laufenden.

Bleiben Sie gesund!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.